• Unternehmen - Przedsiębiorstwa

Über das Projekt

Der sächsisch-polnische Grenzraum birgt ein großes Potential. Wo sonst kann man ohne weit zu fahren, Auslandserfahrung, Sprachkompetenz und interkulturelles Wissen sammeln oder gar eine europäische Zusammenarbeit realisieren?

Das Projekt „Entdecke Dein Nachbarland! – Poznaj Kraj Sąsiada!“ nutzt dieses Potential. Zum einen bietet es ein grenzübergreifendes Praktikumsprogramm im sächsisch-polnischen Grenzraum an, zum anderen stellt es Vernetzungsangebote bereit, die gezielt zur Stärkung der Zusammenarbeit im sächsisch-polnischen Grenzraum beitragen. Das Projekt richtet sich an junge Menschen, Akteure der Bildungsarbeit sowie Unternehmen aus dem Grenzgebiet Sachsens und Polens. Ziel des Projektes ist es, die Zusammenarbeit im Aus‐ und Weiterbildungsbereich der sächsisch‐polnischen Grenzregion zu verbessern und Jugendliche für die besonderen interkulturellen Anforderungen des grenzübergreifenden Arbeitsmarkts zu qualifizieren.

Praktikumsprogramm

Am Praktikumsprogramm können sowohl Unternehmen aus Ostsachsen (Landkreis Bautzen und Görlitz), die in den Bereichen Pflege, Handwerk, Tourismus und Gastronomie tätig sind als auch Auszubildende aus diesen Berufsbranchen teilnehmen. Im Rahmen des eines Praktikumsaustauschs vermitteln wir die Auszubildenden in ein Betriebspraktikum ins Nachbarland Polen. Sächsische Unternehmen können zudem polnische Praktikanten in ihrem Unternehmen beschäftigen. Die Praktika erfolgen in ausbildungsnahen Unternehmen, die passend zu den Ausbildungszweigen der Berufsschulen ausgewählt werden. Das Mindestalter für Teilnehmer beträgt 16 Jahre; Polnischkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Die Praktikumsdauer beträgt maximal 4 Wochen.

Es wird keine Teilnehmergebühr erhoben und auch den Unternehmen, die polnische Praktikanten bei sich aufnehmen, entstehen keine Kosten. Wir tragen die entstehenden Fahrt‐, Übernachtungs‐ und Verpflegungskosten bis zu einem bestimmten Festbetrag und übernehmen die Organisation von Unterkunft und Betreuung. Den Praktikanten wird vor Ort ein fester Betreuer bzw. Ansprechpartner gestellt. Vor den Praktika finden begleitende Workshops statt, die auf den jeweiligen Praktikumsaufenthalt vorbereiten. Jährlich veranstalten wir darüber hinaus eine deutsch-polnische Jugendbegegnung für alle am Projekt teilnehmenden Auszubildenden.

Exkursionen

Im Rahmen des Projekts bieten wir jungen Menschen in Sachsen Projekttage und Exkursionen nach Polen an (Niederschlesien), um das Nachbarland besser kennenzulernen. Die Projekttage sind niedrigschwellig konzipiert und werden auf die Bedürfnisse der Schüler zugeschnitten.  Das Projekt richtet sich an Auszubildende und Schüler in Sachsen ab 15 Jahren und möchte junge Menschen dazu ermutigen, sich mehr für ihr Nachbarland zu interessieren und interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln. Unter dem Motto „Entdecke Deine Fähigkeiten“ – Berufliche Bildung grenzenlos“ , „Entdecke gemeinsame Geschichte“ und „Entdecke gemeinsame Kultur“ werden je nach Fachrichtung Unternehmen, Kindergärten und andere Institutionen in der benachbarten Grenzregion besucht. Gerne schneiden wir unser Angebot auf Ihre Bedürfnisse zu. Modellprogramme finden Sie hier. Im Rahmen der Exkursionen tragen wir sämtliche Kosten (Bustransfer, Organisation, Programm, Verpflegungs- und bei Bedarf auch Übernachtungskosten).

Vernetzungsangebote im sächsisch-polnischen Grenzraum


Des Weiteren bietet das Projekt auch deutsch-polnische Kooperationsbörsen und Vernetzungsworkshops für Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Vereine an, um die grenzübergreifende Zusammenarbeit im Aus- und Weiterbildungsbereich zwischen Sachsen und Polen zu stärken. Die deutsch-polnischen Kooperationsbörsen finden zweimal jährlich in der grenznahen Region Sachsens und Niederschlesiens statt. Darüber hinaus bietet unsere Projektseite eine Online-Kooperationsbörse an auf der Sie Ihre Projekte und Anfragen der Zusammenarbeit eintragen können.

Zudem veranstalten wir Vernetzungsworkshops zu wichtigen Themen der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Sachsens und Polens. Mehr zu aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier.

Realisiert durch

Förderer und Partner

Deutsch-Polnische Kooperationsbörse Bildungswerk Sachsen
Semper Avanti
Interreg Polen-Sachsen
IHK Dresden