Start der deutsch-polnischen Jugendbegegnung 2020

Am Dienstag, den 18.08.2020, erreichten wir mit einer Gruppe von 14 Jugendlichen aus Polen und Deutschland im Alter zwischen 14-17 Jahren die Jugendherberge in der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung (Fundacja „Krzyżowa” dla Porozumienia Europejskiego). Der ehemalige Gutshof der Adelsfamilie von Moltke in der niederschlesischen Gemeinde Krzyżowa (Kreisau) dient uns bis zum 25.08.2020 als Ort der nachbarschaftlichen und interkulturellen Begegnung, die wir mit verschiedenen Aktivitäten wie Wanderungen und Spielen, Workshops zu Themen wie Toleranz, Teambuilding, Theater, Umweltschutz  und Medienkompetenz, und nicht zuletzt mit historisch-politischer Bildung verknüpfen.

Am ersten Abend konnte sich die gesamte Gruppe bei einer deutsch-polnischen Sprachanimation bereits näher kennenlernen. Näheres zu den historischen Hintergründen des Aufenthaltsortes sowie zum Widerstand des „Kreisauer Kreises“ gegen das NS-Regime erfuhren die Jugendlichen am Mittwoch bei einer Begehung des Geländes der Begegnungsstätte. Bei Workshops zu den Themen „Theater“ und „Jugendreporter“ konnten die Jugendlichen am Donnerstag auf interaktive Weise weitere interkulturelle Erfahrungen sammeln.

Wir freuen uns über die Möglichkeit der Durchführung dieser Veranstaltung und sind gespannt auf die Erlebnisse in den kommenden Tagen.

 

 

Weitere Eindrücke folgen in Kürze…