Deutsch-polnische Jugendbegegnung in Kreisau

Vom 24. Bis zum 31. Juli fand unsere deutsch-polnische Jugendbegegnung in Kreisau statt. 31 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus beiden Ländern begaben sich mit uns auf eine spannende Reise, auf der sie die Kultur und Mentalität ihres jeweiligen Nachbarlandes kennenlernten. Zum Programm gehörten Integrationsspiele, Sprachanimationen, Workshops über Stereotype und Vorurteile sowie ein kreatives Angebot im Bereich Fotografie und Theater. Zwischendurch erkundeten wir die Umgebung und besuchten unter anderem die niederschlesische Hauptstadt Wrocław. Dabei hatten die einheimischen Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, die Stadt mit ihren Besonderheiten vorzustellen und eine persönliche Führung vorzubereiten. Außerdem veranstalteten wir einen deutschen und einen polnischen Abend. Für Sportaktivitäten war auch gesorgt. Das Gelände der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung lud zu zahlreichen Spielen ein, und für ein bisschen Nervenkitzel sorgte die Schlauchbootfahrt in Bardo.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die schöne Zeit und hoffen auf ein Wiedersehen im Rahmen unseres Praktikumsprogramms oder bei der Jugendbegegnung im kommenden Jahr!