Görlitzer Schüler entdecken das Nachbarland Polen

Im Rahmen unseres Projekts bieten wir sächsischen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit ihr Nachbarland Polen näher zu entdecken. Vor allem die grenznahen Regionen haben viel Spannendes zu bieten: Am 13. Februar machten sich 22 Schüler/innen der Melanchthon-Oberschule in Görlitz während unserer Exkursion mit der Töpfereitradition und der Stadt Bunzlau bekannt. Bei einem Besuch in einer traditionellen Keramik-Manufaktur wurden die Geschichte und die wirtschaftliche Bedeutung der dort hergestellten Produkte erläutert. In zwei Hallen konnten die Schüler/innen die Herstellung der berühmten Teller, Tassen und Kannen nachvollziehen und in einem Workshop sogar selbst Hand anlegen. Bei dem anschließenden Stadtrundgang und der Besichtigung der historischen Sehenswürdigkeiten spielte das Wetter leider nicht so mit, wie wir es uns gewünscht haben. Doch die Teilnehmer/innen bewiesen, dass das Erkunden der Stadt in guter Gesellschaft auch ohne Sonnenschein Spaß macht.

An Exkursionen interessierte Schulklassen aus Sachsen können einfach eine Anfrage per E-Mail an unser Projektteam senden, wir antworten umgehend.

 

 

 

 

Öffentlichkeitsarbeit deutsch-polnisch

Was genau ist eigentlich Öffentlichkeitsarbeit? Und wie setzt man diese ein, um auf eine deutsch-polnische Schülerkonferenz aufmerksam zu machen? Am 13. und 14.2.2019 war unser sächsisches Projektteam in Bischofswerda. Wir unterstützen die Schülerinnen und Schüler des Projekts „Regionalmanagement“ bei der Herausforderung, eine gemeinsame deutsch-polnische Konferenz professionell zu bewerben. Gemeinsam erstellten wir zweisprachige Pressemitteilungen, Zeitpläne und Texte für Social Media. Darüber hinaus stellten wir den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unser Projekt „Entdecke Dein Nachbarland / Poznaj Kraj Sąsiada!“  vor und vernetzten uns mit Akteuren in der Region.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was gibt es 2019 Neues bei uns?

Auch 2019 stehen in unserem Projekt viele spannende Ereignisse an: Am 5.2.2019 nehmen wir an einer Befragung zur Evaluation des Kooperationsprogramms INTERREG Polen-Sachsen 2014-2020 teil. Wir sind gespannt auf die Fragen und werden berichten! Außerdem finden im Februar und März weitere Exkursionen sächsischer Schulen nach Polen statt. Auch polnische Schulen sind eingeladen Sachsen zu besuchen. Nach den polnischen Winterferien werden wir die Termine für die Exkursionen festlegen. Außerdem sind ab Frühjahr Praktikumsaufenthalte polnischer Schüler in Sachsen geplant. Und natürlich präsentieren wir unser Projekt wieder auf der Messe „Konventa“ vom 27.-28. April in Löbau. Ein weiterer Höhepunkt ist die Jugendbegegnung „Entdecke Dein Nachbarland!“, die wir vom 24. bis 31.7.2019 in Krzyżowa (Kreisau) planen.  Wir halten euch auf dem Laufenden!